JUNIOR II – Der kompakte Klassiker unter den tragbaren Atemluftkompressoren

BAUER Atemluftkompressor JUNIOR II mit Elektromotor
BAUER Atemluftkompressor JUNIOR II mit Elektromotor
BAUER Atemluftkompressor JUNIOR II mit Benzinmotor
BAUER Atemluftkompressor JUNIOR II mit Benzinmotor
BAUER Hochdruckkompressor JUNIOR II-E Rückansicht
BAUER Hochdruckkompressor JUNIOR II-E Rückansicht
BAUER Hochdruckkompressor JUNIOR II-B Rückansicht
BAUER Hochdruckkompressor JUNIOR II-B Rückansicht

Weltweiter Bestseller: Mit über 100.000 Anlagen rund um den Globus

Der kompakteste tragbare BAUER Kompressor: Mit geringen Abmessungen und ausgereifter Technik

Umfassende Einsatzmöglichkeiten: Für Sporttaucher, den Schiffseinsatz, bei Atemschutzanwendungen, den Paintball- und Schützensport u.v.m.

Ganz einfach transportabel: Ausgezeichnet in Leichtigkeit und Handling

Robustheit, Zuverlässigkeit, vielfältige Einsatzmöglichkeiten und seine kompakte Flexibilität haben den JUNIOR II zu dem weltweiten Klassiker und mit über 100.000 verkauften Anlagen zum echten Bestseller rund um den Globus gemacht.

Der kompakteste unserer tragbaren Atemluftkompressoren ist dank seiner geringen Abmessungen und ausgereifter Technik ideal als Kompressor für den Schiffseinsatz, als Tauchkompressor, für die Nutzung von Atemschutzanwendungen sowie als Kompressor für Paintball und den Schießsport.

Kurz: für alle, die auf reinste und sichere Atemluft bei mobilen Anwendungen nicht verzichten wollen.

Diese leichte und kompakte Anlage kann problemlos von nur einer Person transportiert werden – und passt in fast jeden Kofferraum.

Alle Informationen auf einen Klick!

Kompressorblock JUNIOR II
Kompressorblock JUNIOR II

Kompressorblock JUNIOR II
Das Herzstück des JUNIOR ist der Hochdruckkompressorblock. Absolut zuverlässig, bewährt seit Jahrzehnten und weltweit über 100.000 Mal im Einsatz. Mehr dazu

Grafik des TRIPLEX Filtersystems
Grafik des TRIPLEX Filtersystems

Filtersystem P 21
Das P 21 Filtersystem mit integriertem Öl- und Wasserabscheider sowie einem Druckhalterückschlagventil sorgt bei der Verwendung von original BAUER Filterpatronen für eine zuverlässige Atemluftaufbereitung nach DIN EN 12021¹. Ein baumustergeprüftes und verplombtes Enddrucksicherheitsventil ermöglicht eine besonders hohe Betriebssicherheit. Die aufbereitbare Luftmenge beträgt 140 m³.

¹ Bei ordnungsgemäßer Wartung und Aufstellung der Anlagen nach Betriebsanleitung bzw. Betreiberhandbuch und sofern die CO2-Konzentration in der Ansaugluft die in der geltenden Atemluftnorm vorgegebenen Werte nicht übersteigt.

B-TIMER Filterpatronenüberwachung
B-TIMER Filterpatronenüberwachung

B-TIMER Filterpatronenüberwachung
Auf dem einzigartigen Minicomputer B-TIMER werden die Betriebsstunden und die bereits erreichte Patronensättigung angezeigt. Mehr dazu

Fülleinrichtung inklusive Enddruckmanometer
Fülleinrichtung inklusive Enddruckmanometer

Fülleinrichtung
Die Fülleinrichtung besteht aus einem flexiblen “UNIMAM“-Hochdruckfüllschlauch und Füllventil inklusive Enddruckmanometer. Das Enddruckmanometer ermöglicht das einfache Ablesen des Fülldrucks. Es ist durch eine robuste Gummiummantelung gegen Beschädigungen geschützt.

Hochwertiger UNIMAM-Hochdruckfüllschlauch 200 oder 300 bar
Hochwertiger UNIMAM-Hochdruckfüllschlauch 200 oder 300 bar

Füllschlauch
Hochwertige UNIMAM-Hochdruckfüllschläuche aus lebensmittelechtem und langlebigem Schlauchmaterial ermöglichen die flexible und sichere Handhabung. Dank drehbarer Schlauchanschlüsse wird das Füllventil schnell, einfach und sicher an die Atemluftflasche angeschlossen.

Zeichen für geprüfte Sicherheit
Zeichen für geprüfte Sicherheit

GS-Zeichen
Das bekannte GS-Zeichen (Zeichen für geprüfte Sicherheit), gültig für den Standardlieferumfang des JUNIOR IIs, bescheinigt, dass der Kompressor den hohen Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes (GPSG) entspricht. Alle DIN-Normen werden eingehalten und erfüllt.

Umschalteinrichtung PN 300/200 bar
Umschalteinrichtung PN 300/200 bar

Umschalteinrichtung PN 300/200 bar
Die optionale Ausstattung zum einfachen Umschalten zwischen 200 und 300 bar. Mehr dazu

JUNIOR II-E mit Kondensatablassautomatik
JUNIOR II-E mit Kondensatablassautomatik

Kondensatablassautomatik inklusive automatischer Abschaltung bei Erreichen des Enddrucks
Die Kondensatablassautomatik entwässert während des Betriebs wie auch beim Abschalten automatisch den Zwischenabscheider und den Endabscheider. Ein großer Komfortgewinn für den Betreiber: Das zeitaufwendige manuelle Ablassen des Kondensats in regelmäßigen Abständen entfällt. Ein weiterer Vorteil: Der Kompressor wird automatisch bei Erreichen des Enddrucks abgeschaltet.
Sicherheit steht bei BAUER an erster Stelle: So sind alle Modelle mit Elektroantrieb nach DIN EN 60204 für volle CE Konformität mit einer kleinen Steuerung mit Steuertransformator ausgestattet.

Grundrahmen und Tragebügel aus Edelstahl
Grundrahmen und Tragebügel aus Edelstahl

Grundrahmen und Tragebügel aus Edelstahl
Die Edelstahlausführung bietet bei Anwendungen in tropischen Regionen oder auf Schiffen bestmöglichen Korrosionsschutz.

Zusätzliche Fülleinrichtung PN 200 oder PN 300 bar
Zusätzliche Fülleinrichtung PN 200 oder PN 300 bar

Zusätzliche Fülleinrichtung PN 200 oder PN 300 bar
Ein bereits bestehender Füllanschluss kann optional um einen oder mehrere weitere Füllanschlüsse mit Füllschläuchen in variabler Länge ergänzt werden.

Fahrsatz
Fahrsatz

Fahrsatz
Der Fahrsatz für die Anlagen der COMPACT-LINE ist ausgelegt für einen einfachen und sicheren Transport Ihres Kompressors über jedes Gelände. Davor sorgen die großen Lufträder sowie die stabile Befestigung des Kompressors.
Sie können den Kompressor für Ihre größtmögliche Flexibilität sowohl auf dem Fahrsatz betreiben, als auch zum Betrieb herunterheben. Ihr JUNIOR oder OCEANUS wird sicher durch Betätigung eines Drehgriffes auf dem Fahrsatz befestigt und kann so auch wieder heruntergehoben werden.
Um Ihnen eine besonders ergonomische Handhabung zu ermöglichen, ist der Ziehgriff zudem längenverstellbar. Für einen idealen Transport des Fahrsatzes mit dem Auto kann der Ziehgriff einfach abgenommen werden.

Abweichende Spannung/Frequenz
Abweichende Spannung/Frequenz

Abweichende Spannung/Frequenz
Alle Elektromotoren sind auf Wunsch mit abweichender Spannung und Frequenz verfügbar. So kann ein Spannungsbereich von 110 bis 690 V mit 50/60 Hz abgedeckt werden.

Sonderlackierung
Sonderlackierung

Lackierung/Sonderlackierung
Alle Rahmenteile von BAUER Kompressoren sind aufwendig pulverbeschichtet. Mehr dazu

Lieferumfang Grundausführung
Lieferumfang Grundausführung

Lieferumfang Grundausführung
Als komplett betriebsbereite Kompressoranlage. Mehr dazu

JUNIOR II Kompressor, 90 – 330 bar, 100 l/min, Hochdruckverdichter zur Verdichtung von Luft und Atemluft
Typen-
bezeichnung
Effektive
Liefermenge ¹
Antrieb Gewicht
netto
Maße
L × B × H
  l/min Motor kW ca. kg cm
JUNIOR II-B 100 Benzinmotor 4-Takt, Robin/Subaru 4 44 78 × 34 × 42
JUNIOR II-E 100 Drehstrommotor 400 V, 50 Hz ² 2,2 46 66 × 36 × 42
JUNIOR II-W 100 Wechselstrommotor 230 V, 50 Hz ² 2.2 46 66 × 39 × 42

¹ Gemessen mittels Flaschenfüllung von 0 bis 200 bar, ±5 %
² Optional mit anderer Spannung/Frequenz

Videos zu den COMPACT-LINE Kompressoren JUNIOR und OCEANUS

Alle BAUER Filme anzeigen